Braun & Kau
Ingenieurbüro

kompentent | schnell | zuverlässig

Seit 1991 garantierte Anerkennung unserer Gutachten bei allen Versicherungen!
Gutachtenerstellung innerhalb von 24 Stunden!

Neuss 02131.797 198
Düsseldorf 0211.953 5800
Krefeld 02151.623 063
Stefan Braun 0172.210 7341
Stefan Kau 0172.253 3308
Email info@kfz-gutachten-buero.de

Unfallschaden ” Was ist zu beachten?“

Sie haben immer die freie Wahl des Kfz -Sachverständigen im Schadenfall (Haftpflicht)

Als Geschädigter dürfen Sie einen freien Kfz-Sachverständigen Ihrer Wahl zur Beweissicherung und zur Feststellung von Schadenhöhe und -Umfang beauftragen. 

Die Versicherung ist gesetzlich verpflichtet, die Gebührenrechnung für die das von Ihnen in Auftrag gegebene Gutachten zu tragen, wenn Sie unverschuldet mit ihrem Fahrzeug in einen Verkehrsunfall verwickelt wurden.

Selbst wenn bereits eine Fahrzeugbegutachtung durch einen Sachverständigen der gegnerischen Versicherung stattgefunden hat, dürfen Sie trotzdem einen eigenen Sachverständigen mit der Gutachtenerstellung beauftragen Auch jetzt muss der gegnerische Haftpflichtversicherer die Kosten für das unparteiische, von Ihnen beauftragte, Gutachten erstatten.

Sogenannte „Bagatellschäden” unter einer Schadenhöhe von ca. € 700.- werden von uns für Sie kostenfreie m Form von Kurzgutachten oder Kostenvoranschlag erstellt Unsere Gebühren hierzu werden ebenfalls im Allgemeinen von der gegnerischen Versicherung erstattet.

Grundlage für einen schnelle und zuverlässige Schadenregulierung ist ein transparentes Gutachten das Schadenumfang und Schadenhöhe nachvollziehbar. abbildet.

Eine eventuelle Wertminderung (merkantiler Minderwert) des Fahrzeuges, nach fachgerecht behobenem Unfallschaden, wird bei der Gutachtenerstellung berücksichtigt und wird auch anerkannt bei Schadenregulierung.

Reparatur oder Abrechnung auf Basis des Gutachtens im Schadenfall (Haftpflicht)

Sie haben die Wahl, ob Sie Ihr Fahrzeug reparieren lassen mochten odersich den Schaden gemäß Gutachten auszahlenzu lassen (fiktive Abrechnung)

Rechtsanwaltsgebühren werden von der gegnerischen Versicherung übernommen

Sie können jederzeit einen. Rechtsanwalt zur. Vertretung Ihrer Rechte gegenüber dem gegnerischen Versicherer / Schädiger beauftragen, die Kosten für den Fachanwalt für Verkehrsrecht ihrer Wahl werden von der gegnerischen Versicherung getragen, sofern Sie ohne Eigenverschulden mit Ihrem Fahrzeug in einen Verkehrsunfall verwickelt worden sind

Selbst falls Sie eine Verkehrs-Rechtsschutzversicherung haben sollten, brauchen Sie diese hier nicht zu aktivieren! So entfällt auch die ggf. vertraglich vereinbarte Selbstbeteiligung!

Freie Werkstattwahl im ReparaturfallSie können Ihr Fahrzeug in dem Reparaturbetrieb ihrer Wahl reparieren lassen. Verweisungen des Versicherers an „zertifizierte“ Reparaturbetriebe / „Partnerbetriebe“ des gegnerischen Versicherers müssen Sie nicht akzeptieren!